Die Mädels ausser Kontrolle

Heute geht es um Frauenpower und deshalb haben wir uns selbige in geballter Form als Verstärkung geholt. Die gute Lara hat Ihr Zimmer bezogen und versprochen, auf Käsefondue und Alphornspielen für die Dauer der Aufnahme zu verzichten, wir wissen nicht, welche Rolle das normalerweise in ihrem Leben als Auslandsschweizerin spielt.

Aber auch Angel hat Frauenbesuch oder besser: Ein Hilfegesuch, geht undercover, wird durchlöchert und in seinen Träumen weiter von seiner Exfreundin heimgesucht. Was allmählich nicht mehr nur Sascha auf den Sack geht. Aber eigentlich geht es ja um eine telekinetisch begabte junge Dame, die hier eine ihrer ersten Schauspielrollen hat und so ziemlich jede(n) des aktuellen Doctor Who Castes an die Wand spielen würde. Und Waden hat die Dame! Unsere lieblingshassanwaltskanzlei möchte sich die telekinetischen Kräfte der Dame zunutze machen, während Angel sie in gewohnter Weise auf die gute Seite ziehen möchte. Was am Ende in einem spektakulären Showndown in der nun renovierungsbedürftigen oberen Etage des Hotels mündet und in einer Selbsterkenntnis der Dame über ihren Vater, die Angel nie geschafft hat. Das ganze wieder garniert mit tollen Dialogen und wirklich guten bildlichen Umsetzungen. Aber eben auch mit einer Szene, in der das Missbrauchsopfer aus Selbsthass(?) versucht Angel zu verführen, wo sich allen Beteiligten die Nägel hochschrauben, einfach weil es weh tut, anzusehen. Aber nicht, weil es schlecht geschrieben oder umgesetzt wäre. Nein, das Thema Sexueller Mißbrauch und seine Folgen ist einfach eins, das man nicht in einer Serie erwartet, in der Vampire und Dämonen bekämpft werden. Aber vielleicht ist das auch der größte Dämon, den es zu bekämpfen gibt. Und es ist wichtig und richtig das Thema auch an unerwarteten Stellen anzufassen. Und das passiert hier in einer angemessenen Form, versteht uns nicht falsch. Die Folge ist gut. Aber ehrlich gesagt haben wir angesichts des Themas heute nicht wirklich Lust zu tanzen. Einfach weil Tanzen unangemessen wäre.

2 Replies to “Die Mädels ausser Kontrolle”

    1. Das hat uns auch ziemlich aus den Latschen gehauen. Die kommende Folge ist schon fertig produziert, aber in der übernächsten wird bestimmt drauf eingegangen

Schreibe einen Kommentar zu François Rabelais Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.