Eine Offenbarung mit Bums

Oder wars umgekehrt? Egal! Angel durchlebt heute einige Buffyfolgen einfach nochmal. Aber bevor wir dazu kommen: Wir dürfen heute einen Hotelgast begrüßen, auf den wir uns ganz besonders gefreut haben. In der Rückspultaste hatte er den Fehler gemacht zu erwähnen, dass er früher(tm) Buffy und Angel geguckt hat. Was eine prompte Einladung in diesen Podcast zur Folge hatte, die er erfreulicherweise dankbar angenommen hat. Wir begrüßen hier Jan Nummer eins! Man könnte auch sagen: Es war eine Offenbarung! Und zwar völlig ohne damit verbundenem Geschlechtsverkehr.

Angel dagegen spielt gemeinsam mit Darla nochmal Buffy Staffel 2 nach, allerdings ohne den damit verbundenen Verlust der Seele. Aber gemeinsam mit dem angestauten Samen verlässt auch einige Last die Seele unseres Protagonisten und er hat einen seltenen Moment der Erkenntnis, den er mit Kate teilen will. die er erst vor dem Tod rettet, dann unter die Dusche schiebt und der er dann vergisst einen Job in seiner Detektivagentur anzubieten. Deshalb sehen wir die gute Elisabeth Röhm heute leider zum letzten Mal. Und dann passiert ja auch noch irgendwas. Denn das Team von Angel Investigations wil vom Namensgeber vor dem sicheren Tod bewahrt werden. Dreiäugige Dämonen trachten nämlich nach deren Leben. Aber zum Glück kommt Angel seinem alten Team rechtzeitig zur Hilfe und wir erleben sogar zarte Anstätze der Versöhnung. Zwar ist am Ende noch nicht alles eitel Sonnenschein, aber wir sind DEFINITIV auf der Tanzfläche und tanzen

den Tanz der Freude

Und eigentlich sollte ich hier noch Sachen verlinken, die ich allerdings vergessen habe. Hm..also so grob war es das:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.